Herren1.jpgBus.jpegDamen2.jpgKirwa.jpgRasenmaeher.jpgDamen1.jpgZiegen.jpg

Turniersieg in Weinberg

 

Die Frauen des TSV Theuern haben mit dem SVW-Hallencup des Regionalligisten SV 67 Weinberg eines der prestigeträchtigsten Hallenturniere in Nordbayern gewonnen. Dabei besiegten sie in einem spannenden Finale im mittelfränkischen Herrieden die Gastgeberinnen mit 2:0. Zum Auftakt in die Gruppenphase setzten sich die Vilspanther durch Treffer von Janina Wieczoreck und Pia Lehner gegen den Tabellenführer der Landesliga Nord, den SV Frensdorf, mit 2:1 durch. Nach einem ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen den Bezirksoberligisten SC Wernsbach-Weihenzell stand bereits vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen den SV 67 Weinberg I, bei dem die junge Mannschaft mit 0:3 Lehrgeld bezahlen musste, die Halbfinalteilnahme fest.

Dort trafen die TSV-Damen auf den SV 67 Weinberg II und Anna Luschner ebnete mit ihrem Führungstreffer bereits nach wenigen Sekunden den Weg zum Erfolg, ehe Janina Wieczoreck und Anna Vogl auf 3:0 erhöhten und so die Finalteilnahme perfekt machten. Nachdem sich der SV 67 Weinberg I im zweiten Halbfinale im Neun-Meter-Schießen gegen den ETSV Würzburg durchsetzte, kam es erneut zum Aufeinandertreffen der Vilspanther mit dem Regionalligisten. Mit einer fehlerfreien Defensivleistung und durch zwei sehenswerte Treffer von Anna Luschner und Pia Lehner setzte man sich am Ende keinesfalls unverdient mit 2:0 durch und sicherte sich so den Turniersieg.



Joomla templates by a4joomla